Urlaub vom 17.05. - 28.05.21

 

Coronaimpfung

Aufgrund einer überwältigenden Anzahl an Impfinteressierten sind unsere Kapazitäten in den nächsten Wochen ausgelastet.

Allerdings haben die Impfzentren inzwischen enorme Kapazitäten - bitte wenden Sie sich an diese zur Reservierung eines Impftermins


  • Wir empfehlen die Coronaimpfung grundsätzlich jedem Patienten ab 16 Jahren - wir halten uns selbstverständlich an die aktuellen Empfehlungen der Ständigen Impfkommission.

 

  • Die in der EU zugelassenen Impfstoffe unterscheiden sich nicht in ihrer Wirksamkeit, der Astra-Zeneca-Impfstoff ist auch bei älteren Personen gut wirksam.

  

  • Die stärksten Nebenwirkungen der AstraZeneca-Impfung treten meist nach der ersten Impfung auf, bei Biontech und Moderna vorwiegend nach der zweiten Impfung.

  • Daher wird empfohlen, nach der ersten Astra-Zeneca und nach der zweiten Biontech oder Moderna Impfung vorbeugend 1000 mg Paracetamol (frei verkäuflich) einzunehmen.

 

  • Diese Nebenwirkungen fallen bei älteren Menschen deutlich geringer aus als bei jüngeren Personen.

 

  • Johnson & Johnson hat am 15. Februar einen Antrag auf Zulassung für seinen Impfstoff (eine Einzeldosis) eingereicht. In überschaubarer Kürze dürften wir in Deutschland vier zugelassene Impfstoffe haben.